Adbusters

18. Mai GLOBAL #LAUGHRIOT

Taktisches Briefing Nr. 27.

This article is available in:

So ihr Wildkatzen, Schnellträumer und Störtaktiker,

Durch eine taktische Kehrtwende, haben die Vereinigten Staaten Occupy einen Sieg zugestanden und den G8 Gipfel im Mai nach Camp David verlegt, eine uneinnehmbare Militärbasis im ländlichen Maryland. Wow! sieht so aus als ob das Gespenst von 50.000 Occupiern die bereit sind auszuschwärmen mit einer Liste von Forderungen den Höhepunkt eines Showdown in Chicago in einen erniedrigende Aufgabe der G8 verwandelt hat. Bravo! Den G8 vom NATO Gipfel zu trennen war ein schneller Schachzug … doch nun steht uns eine grössere taktische Neuorientierung bevor.

Die große Frage ist, folgen wir Mao's Rat ("Wenn der Feind sich zurückzieht, verfolgen wir ihn") oder dem Sun Tzu's ("Verfolge keinen Feind, der eine Flucht vortäuscht")? Wir haben von allen Seiten überzeugende Argumente gehört. Manche Occupier sagen die Bewegung sollte die Verfolgung aufnehmen und entgegen allen Widrigkeiten #OCCUPYCAMPDAVID durchziehen… ein Monat mit Baumsitzungen, vollständiger Abriegelung und Wanderzeltlagern im Wald und dem nahe gelegenen Thurmont. Andere glauben es sei das Beste mit #OCCUPYCHICAGO noch zuzulegen: eine noch grössere Mobilisierung, angefangen mit dem Generalstreik am 1. Mai. Wieder andere befürworten einen unvorhersehbaren, überall gleichzeitigen globalen Aufstand von anarchischen Schwärmen den ganzen Monat Mai hindurch.

Als Ben Ali zuerst angriff und dann versuchte, sich vor seinem Volk zu verstecken, wurde er gestürzt. Als Mubarak sich weigerte zu verhandeln und versuchte sein Volk zurück auf Linie zu prügeln, wurde er abgesetzt. Nun wiederholen das weiße Haus und die G8 die Fehler der Autokraten vom letzten Jahr … zuerst versuchen sie uns Angst zu machen mit taffem Gerede von repressiven Anti-Occupy Regelungen, Menschenmassen Kontrolltechnologien und paramilitärischem Polizeiaufgebot, dann ziehen sie sich hastig zurück in die Sicherheit von Camp David.

Die Weltpolitiker flüchten vor uns … also was machen wir nun? Vielleicht lachen wir sie einfach aus?

Am 18. Mai, dem Tag wenn die G8-Politiker sich in Camp David treffen…, warum veranstalten wir, die Menschen der Welt nicht einen #LAUGHRIOT, einen Lachkrawall. lasst röhrendes Lachen aufsteigen aus Ortschaften und Städten überall beim Schauspiel der Weltpolitiker, die versuchen die Wirtschaftskrise hinter verschlossenen Türen und Stacheldrahtzäunen zu kontrollieren.

Lachen ist eine der mächtigsten taktischen Waffen im Memekrieg … es signalisiert Überlegenheit und Angstverlust. Also lasst uns die größte Komödie von heulenden Flashmobs, lärmenden Straßenfesten und hysterischen Streichen abziehen, die die Welt je gesehen hat. Der 18. Mai könnte ein monumentaler Wendepunkt sein… ein Hahahaha! Moment, wenn die Menschen der Welt eine kollektive Erleuchtung erleben, und vo dem Punkt an anfangen anders zu denken darüber, wie die Welt regiert werden sollte.

Störer, was auch immer wir dieses Frühjahr tun, lasst uns schweben wir Schmetterlinge und stechen wie Bienen! lasst uns die G8 und NATO unserem Willen beugen mit Schock Taktiken und gewagten Kulturstörungen die die Vorstellungskraft der Welt in Bann schlagen. Vielleicht sind wir näher an einem Globalen Frühling als irgendjemand von uns es bisher gewagt hat sich vorstellen …

for the wild,
Culture Jammers HQ

OccupyWallStreet.org / Tactical Briefing #25 and #26 / OccupyWallst.org / G8Protest.org / OccupyChi.org / CANG8.org / Takethesquare.net / OccupyMay1st.org / MayDayNYC.org / Facebook / Twitter / Reddit

Translated by the Translator Brigades[email protected]

Adbusters 111 Cover

On Newsstands December 3

At last we’re in Winter. It’s the year 2047. A worn scrapbook from the future arrives in your lap. It offers a stunning global vision, a warning to the next generations, a repository of practical wisdom, and an invaluable roadmap which you need to navigate the dark times, and the opportunities, which lie ahead.

Subscribe to Adbusters Magazine